Foto: geh - Gerhard Hütmeyer

Foto: geh – Gerhard Hütmeyer
Brot-Sommelier Harald Stefan Erbler

Bäcker aus Pfarrkichen

Gratulation an Harald Stefan Erbler aus Pfarrkirchen bei Bad Hall! Der 32-jährige Bäckermeister ist der jüngste Brot-Sommelier Oberösterreichs. Insgesamt gibt es in Österreich nur 18 derartig ausgebildete Brot-Experten. Erbler machte vor zehn Jahren die Meisterprüfung und arbeitet mit Leidenschaft und viel Innovation im elterlichen Betrieb in der Zöhrmühle in Pfarrkirchen bei Bad Hall, den er einmal übernehmen wird. Die einjährige berufsbegleitende Ausbildung zum Sommelier machte er in Kooperation mit der Bundesakademie Deutsches Bäckerhandwerk im deutschen Waldschloss in Weinheim.
Bei dieser Ausbildung werde mehr als bei der Meisterprüfung verlangt, so Erbler. Es ging viel um die Geschichte des Brotes. Zudem hat der Pfarrkirchner eine 40-seitige Studie zum Thema „Wohl bekomm’s!“ vorgelegt, in der er mit 50 Senioren testete, wie eine Gewürzzugabe zum Sauerteig die Verdauung positiv beeinflussen kann. Nach der Schlussprüfung gab es für die Absolventen eine besondere Überraschung. Spitzen-Koch Johann Lafer lud die „frischgebackenen“ Brot-Sommeliers zum gemeinsamen Kochen und Feiern zu sich nach Hause ein.