Foto: LiTec

Mit 1.700 SchülerInnen und mehr als 200 Lehrenden ist das Linzer Technikum (LiTec) eine der größten Schulen Oberösterreichs. HTL, Fach- und Abendschule punkten mit hoher Ausbildungsqualität und Angebotsvielfalt. Online stellen sich die einzelnen Fachgruppen per Video vor – eine ideale Entscheidungshilfe für die Anmeldung! Am Foto zu sehen: Direktor DI Dr. Norbert Ramaseder

Hier werden die Techniker­Innen von morgen ausgebildet: Das Linzer Technikum (LiTec) – auch bekannt als HTL Paul-Hahn-Straße – nimmt noch bis 5. März Anmeldungen entgegen.
Neulinge haben hier die Qual der Wahl, denn das Angebot ist riesig: Die Höheren Abteilungen sind Elektrotechnik, Informationstechnologie, Maschinenbau und Mechatronik. Die Fachschulbereiche umfassen Elektrotechnik und Maschinenbau. In der Abendschule wird Maschinenbau und Elektrotechnik kombiniert mit Wirtschaft unterrichtet. Das LiTec führt als Dependancen auch Klassen an der Kremstaler Technischen Lehrakademie (KTLA) in Schlierbach und eine höhere Abteilung für Wirtschaftsingenieure an der HTL Freistadt.
Damit die Absolventinnen und Absolventen im Berufsleben in vielfältigen Bereichen brillieren können, legt das Linzer Technikum großen Wert auf die drei Ausbildungsschwerpunkte Allgemeinbildung, Fachtheorie und Fachpraxis. Die Kombination aus hohem Ausbildungsniveau und Praxisnähe hat im Linzer Technikum höchste Priorität.

Darum steht die Schule stets in enger Kooperation mit zahlreichen Firmen. Mehr als 60 Betriebe sind bereits Ausbildungspartner des LiTec und man will diese Zusammenarbeit, von der die SchülerInnen immens profitieren, weiter verstärken.
Aufgrund der aktuellen Situation war die Abhaltung des traditionellen Tages der offenen Tür nicht möglich – aber das Linzer Technikum zeigt sich gewohnt findig: Die Schulhomepage www.litec.ac.at bietet Zugriff auf Vorstellvideos der einzelnen Fachgruppen und einen Einblick in den Schulalltag.
Genauere Infos zum Anmeldevorgang und die diesbezüglichen Besonderheiten aufgrund der Coronakrise finden Sie auf der Schulhomepage.

Anzeige