20. September 2019

AKTUELLES

Linz empfängt die härtesten Feuerwehrprofis

Die „Firefighter Combat Challenge“ ist der herausforderndste Feuerwehrwettbewerb. Es sind die härtesten zwei Minuten im Feuerwehrsport. In Einsatzkleidung und mit 25 kg schwerer Ausrüstung werden Einsätze im Alleingang oder im Team simuliert. Die fünf Aufgaben: Treppensteigen, Schlauch hochziehen, Hammerbox, Slalomlauf und Zielspritzen, Menschenrettung. Der Bewerb ist an Action und Kraftanstrengung kaum zu überbieten.
Diese härtesten zwei Minuten im Feuerwehrsport kann man am 12. und 13. Oktober (jeweils 8 bis 18 Uhr) in der Linzer Tabaktrafik miterleben, wo die Linzer Berufsfeuerwehr mit dem Firefighter Combat Challenge-Team Austria die 5. Internationalen Staatsmeisterschaften veranstaltet. Etwa 200 der fittesten Feuerwehrmänner aus dem In- und Ausland werden an dem Bewerb teilnehmen. „Wir erwarten an die 5.000 Besucher,“ so Stefan Leeb vom Veranstalterteam.